0
0 In Spielraum

eingerahmt

Interior Kinderzimmer, babyroom, Bilderrahmen, pictures, frames, decoration, babygirl, frida

Ich liebe Kunst und Bilder und Rahmen.

Das trifft sich gut, denn wir haben viele hohe weiße Wände. Es gibt wirklich einige wundervolle Kinderbilder. Die kleine bunte Frida (wir erkennen sie natürlich – es ist Frida Kahlo) haben wir geschenkt bekommen – ein wunderbarer Farbklecks in ihrem Zimmer. Daneben befinden sich ein paar persönliche Dinge eingerahmt – ein selbstgehäkeltes Lätzchen, dass schon von Frida´s Oma getragen und bekleckert wurde. Gewaschen und gebügelt macht es sich doch hübsch im goldenen Rahmen. Darüber ist eine handbemalte Karte von Frida´s Uroma – die sie leider nicht mehr kennenlernen durfte. Vielleicht wird ja die künstlerische Gabe an die Kleine weitergegeben, das wäre doch schön. Und weil ich schon immer dachte, dass rot wunderbar zu Frida passt, haben wir einfach etwas rot-weiß gestreiften Karton in einen goldenen schweren Flohmarktrahmen eingefasst.

Das schöne Holzmobile von Naturata in Köln ergänzt die Bilder-Rahmen-Kombination wunderschön.

Die Wand über der Wickelkommode ist somit nicht mehr weiß, sondern bunt gefüllt mit Schönem und Erinnerungen an liebe Menschen.

No Comments

Kommentar verfassen