0
0 In Spielraum

goldregen

Ich habe mich lange darauf gefreut das Babyzimmer einzurichten.

Sicherlich braucht ein kleines Baby noch kein eigenes Zimmer. Doch glücklicherweise haben wir den Platz und somit Frida Elise ihr eigenes kleines Reich.

Die Babybett-Ecke habe ich mit goldenen Wandstickern verziert. Ebenfalls gold sind die zwei antiken Rahmen, glückliche Flohmarkt-Funde,  mit ebenso „antiken“ Bildern darin. Kinderfotos von meinem Mann und mir schweben schützend über der (meistens) schlafenden Frida. Eine schöne Stoff-Fähnchen Girlande in warmen Erdfarben (booboo Bootique in Stuttgart) wandert das Bett entlang.

Goldige Träume, Frida und eine lange ruhige Nacht für Deine Eltern!

Wie träumen Eure kleinen Lieben?

No Comments

Kommentar verfassen