0
0 In Kleine outfits

Kleine Herbstlooks

Herbstlooks_Kleinkind

Ich habe mal einige meiner Herbst-Lieblingsteile von Frida für Euch ausgelegt.
Ich sage bewußt „meine“ Lieblingsteile, denn wenn es nach Frida ginge, lägen hier sicherlich ausschließlich Minnie-Mouse und bunte Einhornprint-Sweater, sowie Tüll-Ballerinen-Röcke. Ja, sie entwickelt sich ganz von allein zu einem Mädchen-Mädchen.

Mein Farbthema: altrosé / grau
Der Stil: Herbstlicher alltäglicher Layering-Look mit Punkte / Bommel bzw. Pompon-Trendrichtung.

  1. Die hellgrau-melierte Mütze mit Pünktchen in altrosé, schwarz und ocker ist nicht nur optisch ein Traum.  Außen Jersey, innen ein leichtes Wollfutter – die Qualität ist perfekt für den Übergang. Auch der Schnitt macht einfach Sinn. Es gibt so viele unterschiedliche Mützenformen und ganz viele sitzen einfach nicht. So empfinde ich das jedenfalls. Diese wunderbare Mütze passt wunderbar auf Fridas Kopf und deckt glücklicherweise auch die Ohren ab. Definitiv eines der schönsten und sinnvollsten Geschenke, die wir bekommen haben. Und das Beste zum Schluß – sie wurde handgenäht – lieben Dank, beste Saskia!
  2. In das gestreifte Mango-Kleid habe ich mich direkt verliebt. Fridas Freundin Ella trug es zuerst und wir mussten es sofort haben! Das Detail mit den 3 kleinen bunten Bommeln macht es unwiderstehlich und dazu ist das Kleid ganz unempfindlich!
  3. Der leichte Übergangs-Bommel- oder auch Pompons Strickpullover ist ein Mitbringsel aus der Bretagne. Frankreich hat nicht nur schöne Kindernamen wie ich finde, nein, sie haben auch bezaubernde Kindermodelabels! Einige davon sind ja auch hier sehr bekannt und beliebt. Wenn man mal über den Petit Bateau und Jacardi-Tellerrand hinausschaut, gibt es noch weitaus mehr französische Labels zu entdecken! Ich konnte also nicht anders und mußte ordentlich zuschlagen für Frida und das Baby (coming soon). Kennt ihr diese Urlaubs-shopping-Laune?
  4. Die kleine kuschelige Hasen-Umhängetasche gibt es in drei Farben – grau, altrosé und wollweiß. Ihr werdet sie voraussichtlich bald auf meinem f is for frida-Shop erwerben können. Ich finde sie entzückend und jedes Kleinkind, dass gerne Kleinigkeiten verstaut, braucht unbedingt ein Täschlein dafür. Wer bei Frida sucht, findet meist einen Schnuller…
  5. Zuletzt ebenfalls eine neue Entdeckung aus Frankreich. Die Kette Papa Pique et Maman Coud! Hier gibt es Haarspangen, Haarbänder, Halstücher,  Lätzchen und kleine Taschen in herrlichen Farben & Formen und mit wunderbaren Prints!
    Bei der riesigen Auswahl fiel es mir schwer mich zu entscheiden, aber die kleinen Sternen mussten auf jeden Fall mit!

Ich wünsche frohes Gelingen bei der täglichen Auswahl der Garderobe unserer kleinen Liebsten. Das wechselhafte Herbstwetter macht es ja nicht immer leicht das Richtige zu finden für Groß und Klein! Ich sag mal „Happy Layering“ und auf bald!

Eure Simone

Herbstmütze Pünktchen

 

 

No Comments

Kommentar verfassen