0
0 In Kurzgeschichten

…Liebling bleibt zu Hause und Mama geht auf die Baby-Messe!

market by kleine fabriek, babyfair, new baby labels, brands for babies, brands for kids

Der Tag vor Amsterdam:

Das erste Partner-Wochenende ohne Kind… wie in früheren Zeiten! … oder doch nicht??

Viele Eltern kommen erst spät, nach 2-3 Jahren in diesen Genuss. Manch andere sind mutiger, brauchen  es mehr, haben das passende Kind und die Betreuung dazu… Jedermann muss das selbst für sich entscheiden.

Frida ist nun 1 Jahr alt und wir fahren nach Amsterdam! Ich freue mich, wirklich. Und nun kommt das „aber“… Das Mutterherz meldet sich. Frida ist seit einigen Tagen anhänglicher als sonst, besonders nachts, eine Tatsache, die es mir nicht leichter macht, sie 2 Nächte nicht zu sehen und trösten zu können.

Ich habe im ersten Jahr bereits viele Freiheiten genossen. Da ich nicht gestillt habe, war mein Mann schnell gleichberechtigt, was, aus der jetzigen Perspektive betrachtet, viele Konflikte vermieden hat.

Ich konnte beschwingt und ohne Gewissensbisse meine Trauzeugenrolle wenige Monate nach Frida´s Geburt erfüllen, die nachfolgende wunderbare Hochzeit genießen und zur spektakulären Weihnachtsfeier meines Arbeitsgebers anreisen. Jedes Mal war Frida noch recht klein und hat es meines Erachtens nicht richtig mitbekommen, dass ich kurzfristig nicht zur Stelle war und ihr Papa oder ihre Großeltern übernommen haben (ein Lob an dieser Stelle muß sein, denn sie machen ihren Job mehr als großartig!)

Doch heute ist es anders. Heute wird mir das Herz ein wenig schwer bei dem Gedanken, sie könnte mich vermissen. Oder vermisse nur ich SIE?!

Noch schnell die Verabschiedung hinter uns bringen und ab in den Zug! Denn wie ich mich kenne, werde ich mich dann auch endlich richtig freuen können auf ein fantastisches Wochenende in einer tollen Stadt mit einem tollen Mann!

baby brands, new baby labels, trend labels

 

 

Amsterdam:

Genau so war es! Im Zug waren jegliche Sorgen über Bord geworfen, spätestens der lautstarke Junggesellen-Abschied in meinem Abteil sorgte für Ablenkung und Entertainment.

Alles ist wieder so herrlich unkompliziert ohne Kind…angefangen beim Einstieg in den Zug ohne benötigte Hilfe, über die unkomplizierte Wahl eines geeigneten Sitzplatzes bis hin zu freien Händen für Kaffee und einem Frühstück. Und Zeit! Freizeit! Entspannte zwei Stunden darf ich also Zeitschriften lesen und über trinkende und tanzende Zugpassagiere schmunzeln.

Es ist gar nicht lange her, dass ich das letzte Mal in Amsterdam war. Und doch bin ich jedes Mal wieder begeistert von dieser schönen Stadt – alles ist schön, alles ist so gleich schön, dass ich mich fast verirren könnte. Die Sonne scheint und wir fahren am Kanal entlang; die Stadt ist voll und man spürt sie pulsieren an jeder Ecke. Großartig! Großstadt! Kurz wünsche ich mir hier zu leben…!

Am Sonntag gehen wir zur Messe – MARKET by kleine fabriek. Eine kleine feine Baby-/Kindermesse, die richtig Spaß macht. Eine überschaubare Halle voller schöner Dinge für unsere Kleinsten. Hier sind die großen und die kleinen Labels vertreten und lassen uns eintauchen in das wunderbare Kinderreich.

Neben ganz viel Fashion findet man noch weitere schöne Textilien rund um das Baby –  handgestempelte Babydecken, Wickeltaschen und kleine Spielmatten bezogen mit individuellen schönen Stoffen für´s Kinderzimmer. Wir finden dort Modedesigner mit coolen frischen Kollektionen für die Kleinsten, ausgefallene Prints für süße Rucksäcke, sowie entzückende Bademode und die passende Sonnenbrille für Mini-Hipsters.

Besonders spannend finde ich die vielen kleineren Labels, die man hier entdecken kann. Wenn ihr Lust auf Trends und Individuelles (handmade) habt, dann stöbert doch mal durch meine Top 10 – Liste.

Meine persönlichen Top 10 Labels aus Amsterdam, MARKET by kleine fabriek:

  1. Baby – und Kidsfashion von FREAK aus den Niederlanden
  2. Gestempelte Babydecken/Quilts und Bettwäsche von Blockhop aus Indien
  3. Baby- and Kidsfashion von Tough Cookie aus den Niederlanden
  4. Baby- und Mamifashion von SSE (Sophia Schneider-Esleben) aus Deutschland
  5. Spielmatten von Byalex aus den Niederlanden
  6. Rucksäcke von Miss Rilla aus den Niederlanden
  7. Kinder Sonnenbrillen von Izipizi aus Paris
  8. Baby Moccasins und mehr von Small & Tiny aus Deutschland
  9. Bade-Schwimmwindeln von ImseVimse aus Schweden
  10. Bademode von Snapperrock aus Neuseeland

 

 

 

 

 

 

 

No Comments

Kommentar verfassen