0
0 In DIY

meilensteine

milestone cards, milestone karten, babystuff, diy, inspiration

Was für ein Glück wir haben, dass wir dabei zuschauen dürfen… bei all den kleinen und großen Schritten, die ein Baby auf seinem Weg so macht. Wir begleiten unsere Kleinen auf ihrer Reise durch das Leben und können stetig beobachten wie sie wachsen und sich entwickeln. Und weil wir ja alle schon von erfahrenen Müttern und Großmüttern gehört haben, wie schnell das doch alles geht, versuchen wir im „Jetzt und Hier“ zu genießen und ein klein wenig davon festzuhalten.

Damit wir uns ewig erinnern, helfen uns so hübsche Milestone-Cards – sie beschreiben die ersten Monats-Geburtstage sowie die ersten großen Ereignise im Leben des Babys.
Wir haben Frida Monat für Monat in der gleichen Pose fotografiert – auf ihrem Wickeltisch im weißen Body. Neben ihr haben wir sowohl die passende Milestone Karte (1 Monat, 2 Monate …etc.) positioniert, als auch ein Tierchen, dass ja bekanntlich nicht mitwächst.

Mittlerweile haben wir ihre 12 wunderbaren Fotos in einen Leporello geklebt, damit man die Fotos nebeneinander bestaunen und Fridas unglaubliche Entwicklung während des ersten Jahres bewundern kann. Von superdünnen Beinchen im ersten Monat, zum ausgeprägten Ballon-Gesicht ab dem fünften Monat bis hin zum richtig großen Baby oder fast schon Kleinkind mit einem Jahr.

Henri startet seine monatliche Shootingreise demnächst!

Milestone Cards erhält man mittlerweile überall! Wer grafisch oder künstlerisch begabt ist, kann die Karten nach gusto selbst gestalten. Welch ein Glück wenn man hier Talent besitzt!

Unser einzigartiges Exemplar ist ein Geschenk einer Grafiker-Freundin. Tausend Dank, es wird uns nun ein zweites Mal wunderbare Dienste leisten!

 

No Comments

Kommentar verfassen